Natalie Prass - «Short court style»

// Urs Musfeld

Song des Tages

Mit ihrem selbstbetitelten Debut-Album schuf die amerikanische Singer/Songwriterin Natalie Prass 2015 ein zeitloses Country-Soul-Album, das stellenweise an Sixties-Girlgroup-Pop wie auch an Disney-Soundtracks denken liess.

Der besondere Reiz lag im betörenden Zusammenspiel zwischen Soul-Big-Band und Piepstimmen-Croonerin. Bravourös gleitete die in Richmond, Virginia beheimatete Musikerin durch die opulenten Arrangements aus Streichern, Bläsern und Flöten und schuf eine ganz eigene Intimität.

Die Vorabsingle zur zweiten, anfangs Juni erscheinenden CD «The Future And The Past» deutet in eine neue Richtung. «Short Court Style» ist ein funkiges, beschwingtes Liebeslied mit 80er-Jahre Disco Synthies und R&B-Einflüssen. Ein Song, der ein Lächeln ins Gesicht zaubert, ohne angestrengt zu wirken. «Oh you spin me round / Round and round / Had ups and downs / No but I can`t be without / My love that I have found».

 

Durch Klick auf das Logo werden Inhalte von YouTube geladen und Ihre Personendaten an diesen Drittanbieter übermittelt.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Urs Musfeld

 Urs Musfeld

SRF «Sounds!»-Musikredaktor von 1980-2017, 
noch immer unterwegs in den unendlichen Weiten des Musik-Dschungels mit dem Ohr für das Besondere.

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar